Archiv für den Monat Januar 2010

Hotel Restaurant Talblick in Bad Ditzenbach-Auendorf

Freuen Sie sich auf einen unvergesslich schönen Aufenthalt in dem familiär geführten 3-Sterne-Haus, das nur 5 Minuten entfernt von der Autobahn A8 in einem beschaulichen Seitental der Schwäbischen Alb liegt.

Das Haus ist das erste Hotel Deutschlands, das in der ökologischen „Brettstapel-Bauweise” mit Naturflachsdämmung gebaut wurde. Ausgezeichnet mit dem Viabono-Umweltsiegel bieten wir Komfort nach umweltorientierten Maßstäben.

Sie werden sich dort „– einfach wohlfühlen –”.

Das Hotel Restaurant Talblick ist neuer Hotelpartner auf www.privathotels-friends.de.

Hotelportale mit interaktiver Karte

Alle Hotelportale von hotels & friends erhalten in Kürze einen  zusätzlichen Service. Jedes Hotel ist über eine Markierung auf der interaktiven Karte direkt über einen Mausklick aufrufbar.

www.hotels-best-of.de

Neues Hotelportal

hotels & friends startet in Kürze mit einem neuen Hotelportal für Individual- und Privathotels. Familiengeführte Hotelbetriebe sind herzlich eingeladen sich noch gratis einzutragen. Mehr auf www.privathotels-friends.de.

Tagungshotel Breitenfelder Hof

Egal mit welchem Verkehrsmittel Sie in die Messe – und Musikstadt Leipzig reisen, Sie liegen nicht nur mit der Wahl Ihres Veranstaltungsortes genau richtig, sondern auch in einem der 120 Betten des Hotels Breitenfelder Hof. Verkehrsgünstig ideal im goldenen Dreieck der Stadt Leipzig zwischen Flughafen, Messe / Congresscenter und Innenstadt gelegen, überrascht der „Breitenfelder Hof Hotel & Tagung“ mit einer einmaligen Lage. Direkt an der A 14 & trotzdem inmitten eines 5 – ha großen Privatparks (mit Hochseilgarten und Lagerfeuerplatz) werden Sie im Restaurant „Gustav´s“ im Souterrain der historischen Villa oder in der Minerva – Bar einen wunderschönen Aufenthalt genießen.

Jetzt auf www.tagungshotels-friends.de.

Entdeckung des Jahres – Benedikt Faust – Romantik-Hotel Zum Stern Bad Hersfeld

Als „Entdeckung des Jahres“ hat die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ (FAS) in ihrer aktuellen Ausgabe den Bad Hersfelder Gourmet-Koch Benedikt Faust vom Restaurant „L`Etable“ im Romantik-Hotel „Zum Stern“ gefeiert.

Faust (31), dessen Küchenleistung unter anderem mit einem Michelin-Stern bewertet ist, hatte sich im vergangenen Jahr im Gourmet-Führer „Gault Millau“ auf 17 von 20 möglichen Punkten verbessert und damit den Aufstieg in die Liga der besten Köche Deutschlands geschafft.

Auf einer Sonderseite mit dem Titel „Unsere Lieblinge des Jahres“ haben die FAS-Kritiker Jürgen Dollase und Stuart Pigott nun ihre Favoriten unter den Köchen und Winzern zusammengestellt.

Tradition und Moderne

Benedikt Faust wird darin als „Koch der nächsten Generation“ gewürdigt, dessen Hintergrund nicht mehr nur klassisch, sondern auch von der modernen Avantgarde geprägt sei. Seine Küche sei ein „ausgewogener Mix aus Tradition und moderner Interpretation“, heißt es in der Würdigung der Frankfurter Allgemeine.